Generationendialog

Vater Mikael und Tochter Nina

Der Generationendialog wurde von Dr. Sabine und Roland Bösel entwickelt und findet zwischen einem Elternteil und einer erwachsenen Tochter bzw. einem erwachsenen Sohn in einem Workshop-Setting statt. Im Unterschied zur Einzeltherapie oder zur Familienaufstellung erlaubt die Struktur dieses Workshops, dass Sie sich direkt mit den eigenen Familienmitgliedern auseinandersetzen. Sie lernen mit offenem Herzen zuzuhören und erleben gehört zu werden. So können Sie sich konstruktiv mit familiären Anliegen auseinandersetzen und alte Wunden heilen. Ziel ist die Akzeptanz des anderen als erwachsenen und eigenständigen Menschen. Diese Begegnung "auf Augenhöhe" soll Weiterentwicklung und Verbundenheit ermöglichen und kann auch die Bindungsfähigkeit der nächsten Generation tiefgehend  beeinflussen.

Ein gutes Verständnis zwischen den Generationen zu schaffen,  kann beitragen, alte „Familienmuster“ zu beenden, die individuelle Entwicklung und persönliche Freiheit einschränken und sich auch in Paarbeziehungen oft wiederholen. Die Auseinandersetzung mit Ungelöstem in Ihrer Familie macht Sie frei für die Entwicklung Ihrer eigenen Größe.
Bei Bedarf begleiten wir auch gerne Generationenpaare in Einzelstunden bzw. vor einer geplanten Teilnahme am Generationenworkshop.


Termine für Generationenworkshops
Dr. Claudia Luciak-Donsberger und Dr. Mikael Luciak
in deutscher und englischer Sprache